Gemeinsamer Spaziergang zum Wahrnehmungsparcours in Ilvesheim

16.03.2018

Einladung zum gemeinsamen Spaziergang zur Ideenfindung für den Wahrnehmungsparcours in Ilvesheim am 7. April um 14 Uhr:

Auf der Suche nach dem Sound von Ilvesheim wird zwischen der Friedrich-Ebert-Schule und der Schloss-Schule ein Wahrnehmungsparcours entstehen: ein Weg, den man hören, sehen, riechen, fühlen und schmecken kann. Die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde sind aufgerufen, ihre Ideen einzubringen und diesen Weg mitzugestalten. Am 7. April um 14 Uhr findet ein gemeinsamer Spaziergang statt, um über Ideen und Möglichkeiten der Wegbespielung zu sprechen (Treffpunkt: Parkplatz der Schloss-Schule). 

Die Möglichkeiten der Beteiligung für Ilvesheimerinnen und Ilvesheimer sind vielfältig und reichen von der Realisierung der Stationen über Handwerk, Bildhauerei und Gärtnern bis zur künstlerischen Mitwirkung, beispielsweise als Musikerin oder Musiker. Neben der einmaligen Bespielung bei der Eröffnung des Wegs im Sommer sind auch Installationen geplant, die dauerhaft bestehen bleiben.

Beitrag teilen auf:
Storylines 2016