3 WOODS

01.07. - 30.09.2021
3 WOODS
Mia & Eric (CAN)
Calgary (CAN), Maxdorf

Im pfälzischen Maxdorf, eine viertel Stunde westlich der Chemie-Stadt Ludwigshafen am Rhein gelegen, befindet sich der größte Robinienwald nördlich der Alpen. Die Robinie, Deutschlands „Baum des Jahres 2020“ wurde vor etwa 300 Jahren aus Nordamerika nach Mitteleuropa importiert – und ist höchst umstritten. Von einigen Naturschützer:innen, Forstwirtschaftler:innen und Waldbesitzer:innen wird die witterungsbeständige und unverwüstliche Baumart als invasive Konkurrenz für heimische Bäume geächtet. Der Akazienhonig der Robinien, die genau genommen „Scheinakazien“ sind, ist allerdings legendär. Zur Blüte Anfang Juni reisen Imker*innen aus ganz Deutschland mit ihren Bienenvölkern in das Naturschutzgebiet.

Mit 0,1 Prozent ist der Robinienanteil in deutschen Wäldern verschwindend gering. Aber auch die Robinien aus Maxdorf zeigen, wie komplex die lokalen und globalen Verflechtungen, wie konträr die Forderungen von Klimaschutz, Forstwirtschaft oder Umweltethik sein können. In Zeiten des Klimawandels und der Trockenheit kämpft nicht nur der deutsche Wald ums Überleben. Das gesellschaftliche Bewusstsein für das Thema ist da, gleichzeitig sind Massenproduktion und der Bedarf an Holz ungebremst. Oder ist uns der Wald während der Pandemie noch mehr ans Herz gewachsen?

Für 3 WOODS erkundet das kanadische Künstlerduo Mia & Eric die Verhältnisse zwischen Mensch und Natur mit Hilfe von lokalen Expert:innen und Bewohner:innen – pandemiebedingt aus ihrer Heimatstadt Calgary. Von Juli bis September werden sie für ihre künstlerische Recherche durch den Robinienwald von Maxdorf und die Wälder der Region streifen, ihre Ökologie und Nutzung erkunden und persönliche Geschichten und Erlebnisse erfahren, Pfadfinder*innen und Landfrauen kennenlernen, Fahrradtouren machen und mit der Rhein-Haardtbahn Pfälzerwald, Industrie und Rhein erkunden. All das ohne Kanada zu verlassen.

Mia & Eric laden im Rahmen von 3 WOODS auf vielfältige virtuelle Weise dazu ein, sich mit der Natur und anderen Menschen in (post-)pandemischen Zeiten zu verbinden: Mit partizipativen Workshops, thematischen Waldspaziergängen und performativen Überraschungen. Die digitale Residenz der Künstler:innen bietet außerdem die Möglichkeit, innovative Arbeitsweisen auszuprobieren, die Gemeinschaften lokal und international verknüpfen, um gemeinsam nach unseren Beziehungen zum Wald zu forschen.

Bereits im vergangenen Jahr waren Mia & Eric eingeladen, ihre Recherche aus der Distanz zu beginnen. Mit Hilfe vieler Verbündeter und digitaler Medien entstand eine erste kollektive Sammlung von Fakten und Fiktionen zur ökologischen wie sozialen Artenvielfalt der Waldgebiete der Region. Über 150 Beiträge spiegeln fotografisch, filmisch, klanglich oder textlich die Wald-Wahrnehmungen der Projektteilnehmenden. Auf der Projektwebseite sind die gesammelten Beiträge einsehbar.

3 WOODS ist eine Serie neuer, zusammenhängender Arbeiten von Mia & Eric im Auftrag von Matchbox, Arctic Arts Festival (NOR) und GIFT (UK) und entsteht in Zusammenarbeit mit dem Verband Region Rhein-Neckar sowie der Ortsgemeinde Maxdorf und wird unterstützt vom Rhein-Pfalz-Kreis.

3 WOODS wird gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien und dem Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Mia & Eric
Mia Rushton und Eric Moschopedis sind ein interdisziplinäres Künstlerduo aus dem kanadischen Calgary. Im Zentrum ihrer künstlerischen Praxis stehen ortsspezifische und partizipative Arbeiten, in denen sie Elemente von Handwerk, Performance und Kulturgeografie miteinander verbinden. Urbane und ländliche Ökologien, soziale Beziehungen sowie ortsbezogene Wissensproduktion sind dabei wesentliche Themen. Die Projekte, Workshops, Künstlergespräche und Lectures von Mia & Eric wurden sowohl in Galerien und Bildungseinrichtungen als auch im öffentlichen Raum und bei Festivals in ganz Nordamerika und Europa gezeigt.

Foto oben: 3 WOODS Wanderung in Weinheim 2020 © Günther Uch

Beitrag teilen auf:
© Mia & Eric
© Mia & Eric

Mach
mit!
Mach mit bei 3 WOODS:

Artist Talk
Lerne Mia & Eric kennen!

Donnerstag, 8. Juli 2021, 18:00 Uhr

Link zur Online-Veranstaltung: Zoom (Meeting-ID: 893 4271 8553, Kenncode: 616146)

In einem gemeinsamen Zoom-Call mit Matchbox und Mia & Eric stellt das Künstlerduo das Projekt 3 WOODS und die Beteiligungsmöglichkeiten vor.
Alle Interessierten können mit den Beiden ins Gespräch kommen und so zum Auftakt der digitalen Residenz die Künstler:innen aus der Ferne kennenlernen. 

Die Veranstaltung findet in englischer und deutscher Sprache statt.